Februar 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29
27 Feb. 2024;
Objektpflege Februar
06 März 2024;
Vorstandssitzung März
09 März 2024;
KM 25m Zentralfeuerpistole (30+30)
15 März 2024;
Messe Reiten-Jagen-Fischen
23 März 2024;
Joschi-Cup (2)
23 März 2024;
KM GK-Pistole/Revolver (20+20)
25 März 2024;
Osterferien beginnen
27 März 2024;
Objektpflege März
29 März 2024;
Karfreitag
31 März 2024;
Ostersonntag
31 März 2024;
Sommerzeit beginnt
01 Apr. 2024;
Ostermontag

 

 

Pokalgewinn in der Schüler-/ Jugend-/ Junioren­klasse sowie Plätze 1 bis 4 in der Prozent­wertung aller Alters­klassen mit der Luft­pistole…

Zu dem vom 22. bis 24. September 2023 in Halle an der Sale ausgetragenen Pokalschießen waren sieben Mitglieder aus unserem Verein am Start:

      • Philipp Kellner, Luftgewehr, Herren I
      • Joanna Pawlaczek, Luftgewehr, Damen II
      • Andreas Weise, Luftpistole, Herren II
      • Alexander Döhler, Luftpistole, Schüler männlich
      • Svenja Dietel, Luftpistole, Schüler weiblich
      • Lilly Gröning, Luftpistole, Schüler weiblich
      • Josephine Weise, Luftpistole, Junioren I weiblich


Ausgeschrieben waren die Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole, sowohl freihändig, als auch Auflage. Die Pokalwertung erfolgte bei Freihand in gemeinsamer Wertung der Wettkampfklassen Schüler, Jugend und Junioren sowie der Damen und Herren I bis IV.


Die Pokale wurden an diejenigen Schützen vergeben, die in ihrer Pokalklasse die beste Annäherung an das Limit der Deutschen Meisterschaften 2023 ihrer Einzelklasse erreicht haben.


Darüber hinaus gab es noch einen 100-Schuß-Marathon, wo die 100%-Marke beim Maximalergebnis lag - also 1000 Ringe bei LP und 1090 Ringe bei LG (Zehntelwertung).


Die Prozentwertung (siehe unten %-W-%) über alle Freihand-Disziplinen und Altersklassen ergibt in den Rängen 1 bis 4 die Starter des JSVE als Bestplatzierte, darunter drei Mal Svenja Dietel!


Hier die Platzierungen der Jenaer:

      1. Joanna Pawlaczek (LG Da II) → 379.6 = 94.782%
      1. Andreas Weise (LP He II) → 365 = 98.383%
      1. Alexander Döhler (LP Sch m) → 130 =80.745%
      1. Svenja Dietel (LP Sch w) → 186 = 124.000% → 1. (%-W-%)
      1. Svenja Dietel (LP Standard Sch w) → 334 = 115.571% → 2. (%-W-%)
      1. Josephine Weise (LP Jun I w) → 366 = 108.284% → 3. (%-W-%)
      1. Svenja Dietel (LP Mehrkampf Sch w) → 328 = 106.840% → 4. (%-W-%)
      1. Andreas Weise (LP 100x He II) → 899 = 89.900%
      1. Josephine Weise (LP 100x Jun I w) → 905 = 90.500%
      2. Philipp Kellner (LG He I) → 356.0 = 87.685%
      2. Lilly Gröning (LP Sch w) → 103 = 68.667%


Externer Link: GSGi - Endprotokoll (PDF, 342 kByte).

GSGi Halle


26.09.2023 - hmg.